Bio-Bauernhof Dvornik

Der Dvornik-Hof liegt nur einen guten Kilometer von der Dorfmitte von Šentanel entfernt. Wenn man auf den Hof kommt, ist man von dem herrlichen Blick auf die Gipfel der Karawanken überwältigt, vor allem auf die mächtige Peca/Petzen und den Obir im benachbarten Österreich.

Bei der Besichtigung der Sammlung bäuerlicher Geräte und anderer Gegenstände, die den Gästen die reichhaltige Tradition und Geschichte offenbart, werden Sie in die Vergangenheit versetzt. Am Hof können Sie einem Schauflechten beiwohnen und erleben, wie Körbe in verschiedenen Formen und Größen hergestellt werden. Auf Wunsch werden Verkostungen des heimischen Birnen-, Wacholder-, Kirsch- und Honigschnaps organisiert.

Der Jungbauer wird Ihnen gerne zeigen, wie man Apfelsaft und Most herstellt, der in dieser Gegend wieder zum Topgetränk aufgestiegen ist.

Die Bauernfamilie Dobnik ist stolz auf die goldene Auszeichnung, die ihnen für ihren Apfelsaft und ihren Most auf der Ausstellung “Köstlichkeiten von slowenischen Bauernhöfen“ im Jahr 2006 verliehen wurde. Diese letzte Auszeichnung ist aber bei weitem nicht die einzige Bestätigung für die Qualität ihrer Produkte, zumal es so gut wie keine Ausstellung oder Bewertung gibt, bei denen der Apfelsaft und der Most keine Preise erhalten hätten.

Andere über uns

Kmečka tržnica/Bauernmarkt „Alpe srečajo Jadran“

„Zusammenstehen am Markt!“

Am Welzenegger Sportpark des »Slowenischen Athletik Klubs« (SAK) findet seit Herbst 2014 wöchentlich der Bauernmarkt »Alpe trifft Adria« statt. Federführend organisiert diesen Markt von Anfang an Igor Ogris, welcher mittlerweile selbst zum so genannten `Marktstandler´ geworden ist. »Wir wollten diesen Platz von Seiten des SAK mit einem geselligen und kulinarischen Angebot aufwerten. Da in Welzenegg sehr viele Menschen wohnen, soll der Markt ein Angebot an die lokalen Bewohner sein, hier heimische Produkte und Köstlichkeiten aus dem Alpe-Adria-Raum kaufen zu können«, erzählt Igor aus dem Marktalltag.

Um den Markt anfangs aufbauen zu können, mussten viele neue Kontakte geknüpft und die Infrastruktur am Sportpark überprüft werden. Mittlerweile ist ein Teil des Sportparkes als Marktgebiet anerkannt und viele Welzenegger kommen gerne zum wöchentlichen Markteinkauf. »Wir haben praktisch bei null begonnen und durch unsere Arbeit konnte ich sehr viele kleine bäuerliche Betriebe aus Kärnten, Slowenien und Italien kennenlernen. Ich bewundere Bäuerinnen und Bauern, die mit voller Hingabe und großem Fachwissen Woche für Woche ihre Produkte in bester Qualität herstellen und hier verkaufen. Durch meine Arbeit habe ich auch einen Einblick in den landwirtschaftlichen Arbeitsalltag bekommen und bin zur Überzeugung gelangt, dass wir als Gesellschaft die Funktionen der Landwirtschaft viel zu wenig schätzen«, meint Igor.

Über die Jahre hat sich eine fixe Gruppe von Betrieben, die am Markt verkaufen, gebildet. Dazu gehören der Bauernhof Hanzmann aus St. Kanzian, der Bauernhof Dvornik aus Slowenien, der Bio-Gärtner Seebacher aus Klagenfurt, der Schinkenkaiser Josef Bleiberschnig, der Bäcker Sebastian Sommer und natürlich Igor Ogris, welcher selbst verschiedene Produkte von unterschiedlichen bäuerlichen Betrieben verkauft, darunter Weine von Boris Jakončič aus Slowenien und Speiseöle der Familie Mikl, aus Hart.

Neben dem Wochenmarkt im Sportpark SAK in Welzenegg ist der Markt in den Sommerferien immer montags am Hafnersee und einmal monatlich am Genussmarkt in Ebenthal anzutreffen. Und im Winter, wenn es in Welzenegg ruhiger wird, sind auch einige Anbieter am Adventmarkt am Pyramidenkogel vertreten. Somit hat die Idee des Alpe- Adria-Marktes ganz nach dem neuen Motto »Zommstehen am Mårkt« bereits Früchte getragen und ab März 2017 wird es auch in Welzenegg ein zusätzliches kulinarisches und kulturelles Angebot geben.

(http://de.kisnet.at/, 14. Februar 2017)

Ekološka kmetija Dvornik

Ekološka kmetija Dvornik

Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr dazu

Was sind Cookies? Cookies sind kleine Dateien, die über Ihren Browser auf Ihrem Computer bzw. internetfähigen Gerät gespeichert werden. Cookies erleichtern Ihrem Browser die Navigation auf einer Website. Der Cookie selbst kann keine auf Ihrem Computer bzw. in Ihren Dateien gespeicherten Informationen sammeln. Wenn ein Server über den Webbrowser Cookies abrufen kann, ermöglicht dies einen nutzerfreundlicheren Service. Zum Schutz Ihrer Privatsphäre erlaubt Ihr Browser einer Website nur Zugriff auf diejenigen Cookies, die bereits an Sie gesendet wurden. Bitte beachten Sie, dass Cookies keine personenbezogenen Daten von Ihrer Festplatte ablesen oder Computerviren übertragen können.

Schließen